KURSE

KURSE

Ich biete Yogaklassen in offenen und festen Gruppen, Personal Training und Yogareisen an.

OFFENE GRUPPENSTUNDEN:

jeden Donnerstag, 8:45 Uhr, Rückenfokus, Honigpumpe Choriner Straße 25, 10435 Berlin

 

jeden Freitag, 7:40, Rückenfokus, Gingerbar, Bözowatraße 14, 10407 Berlin

jeden Freitag, 8:45, Yoga am Morgen, Gingerbar, Bözowatraße 14, 10407 Berlin 

KURSGEBÜHR

Probestunde 10€

Monatsbeitrag 35€

Einzelstunde 15€

Privatstunde in meinen Räumen (75 Minuten) 80€

Privatstunde in meinen Räumen (45 Minuten) 50€

Privatstunde Inhouse (90 Minuten) 120€ 

YOGA RÜCKENFOKUS

Diese Yogaklasse richtet sich speziell an Schüler mit Nacken- und Rückenbeschwerden. Zusammenhänge zwischen Haltung und Spannungen werden geklärt und Rückenschmerzen werden gelindert bzw. vorgebeugt. Ausgewählte Übungen wirken gezielt auf die Bedürfnisse derer, die ihren Rücken beachten möchten und die Belastung dessen im Blick haben. Schwerpunkt der Klasse sind Übungen zur Stärkung und Stabilisierung des Rückens. Auch Lockerung und Entspannung sind Bestandteil jeder Klasse und bei Bedarf werden die Übungen angepasst. Der Flow geht dennoch nicht verloren.

 


YOGA AM MORGEN

Aufmunterndes Yoga, um frisch und beschwingt in den Morgen zu starten. Ausgleichende und stärkende Übungen für den ganzen Körper. Ein aktivierendes, wärmendes Yoga als Einstimmung auf einen lebendigen und beschwerdefreien Tag. Die Übungen sind so ausgewählt, dass sie Kreislauf und Blutdruck anregen, die Spannkraft steigern und dadurch Müdigkeit und Schläfrigkeit vertreiben helfen. Gleichzeitig wird alles durch bewegt, aufgewärmt und vorbereitet, damit der Körper den Anforderungen des Tages gewachsen ist und Konzentration und Sammlung leichter fallen.

 


PERSONAL TRAINING

Der Einzelunterricht ist die ursprünglichste Form, um Yoga zu lernen. Der Schüler steht dem Lehrer gegenüber und erlernt das Wesentliche des Yoga. Ich sehe den Schüler und kann gezielt auf ihn eingehen.

Alle Übungen sind persönlich auf den ihn zugeschnitten und berücksichtigen seine Wünsche, je genauer ich ihn kenne.

Ich achte darauf, dass der Übende seinen Körper in jeder Asana (Yogaübung) korrekt ausrichtet und unterstütze ihn mit gezielten Hilfestellungen. Er bekommt 100%ige Aufmerksamkeit ganz allein für die persönlichen Anliegen.
Schüler kommen zu mir zum Einzelunterricht, weil sie die Konzentration und Individualität schätzen, weil die Zeiten besser passen, weil sie in einem Thema besonders in die Tiefe gehen möchten, weil sie sich vor der Gruppe scheuen, weil ihnen die persönliche Note der Privatstunde angenehm ist oder weil sie die helfende Korrektur genießen. Oder weil sie spezielle Anliegen haben wie körperliche Bedürfnisse durch Gesundheit, Schwangerschaft oder Beruf. Der angenehme Raum in dem der Unterricht stattfindet schafft die nötige Ruhe und Konzentration.